Weltklasse-Forschungslabor

QUEEN’S UNIVERSITÄT IN KINGSTON, ONTARIO, KANADA.


Die Queen's University ist eine öffentliche Forschungsuniversität in Kingston, Ontario, Kanada. Sie wurde am 16. Oktober 1841 durch eine königliche Urkunde von Königin Victoria gegründet, damit 26 Jahre früher als die Gründung Kanadas. Am 10. Dezember 2015 erhielt der Professor Emeritus der Queen-University, Dr. Arthur B. McDonald, in Stockholm, Schweden, den Nobelpreis für Physik 2015 - mit Ko-Preisträger Takaaki Kajita aus Japan.


Ultra-Cap Investment Limited hat Zugang zu dem erstklassigen, umfassenden Forschungslabor der Universität im Wert von 25 Millionen US-Dollar. Die bisher wundersame Errungenschaft des Unternehmens auf dem Gebiet der Energiedichte und Dielektrizitätskonstante wird durch diese Startrampe erreicht. Nach dem Erreichen des Forschungsquantums von mehreren Millionen  (ein wissenschaftlicher Durchbruch) Dielektrizitätskonstante oder Kapazität, kann das Unternehmen seinen Hauptsitz in Ontario eröffnen.